Krieg, Flucht,… Sicherheit?

Kriegerische Auseinandersetzungen, politische Instabilität, Armut, fragile Infrastruktur, Diskriminierung etc. befördern Menschenhandel – weltweit. In der Ukraine ist es nun  nicht anders – Frauen* und Kinder fliehen, sind oft orientierungslos und tief betroffen durch die Erlebnisse des Krieges und dem plötzlichen Verlust aller Stabilität und Sicherheit.

Unter die überwältigende Hilfsbereitschaft mischen sich zunehmend auch Kriminelle, die auf besonders perfide Weise, das Leid der fliehenden Menschen ausnutzen wollen. Menschenhändler:innen, die Frauen* in die Prostitution zwingen möchten, oder Pädokriminelle suchen nach besonders vulnerabel wirkenden, allein Reisenden oder traumatisierten Frauen* und Kindern.

Wir wollen helfen und bieten ab sofort unsere Online und Chatberatung allen Helfenden* und Interessierten an, um Frauen* und Mädchen bestmöglich – hinsichtlich Gewaltprävention – zu unterstützen! Bei Interesse – wir bieten offene Chatsprechstunden an, zu denen man sich unangemeldet zuschalten kann – zusätzlich kann  jederzeit eine telefonische Beratung oder ein zusätzlicher Chattermin angeboten werden.

More Articles

Menü