Über ira e.V.

Ira e. V. ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Personen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt (Menschenhandel, Zwangsprostitution, sexuelle Ausbeutung, Zwangsverheiratung und Genitalverstümmelung) bedroht oder betroffen sind, sowie für Prostituierte / Sexarbeiter:innen. Wir bieten professionelle, niedrigschwellige und anonyme Hilfestellungen, jeweils angepasst an den individuellen Bedarf. Dabei richten wir uns insbesondere an Menschen, die mit offiziellen und / oder persönlichen Hilfestellungen nicht erreicht werden können.

Unsere Mission ist eine sichere Gesellschaft

Wir haben uns als Ziel gesetzt, ein sicheren Ort in der Gesellschaft zu schaffen. Für dieses Ziel braucht es ein Team an Menschen, die mit schon kleinen Taten Großes vollbringen.

Diese Mission wird von unserem ira Team gelebt

So divers wie unsere Klient:innen ist auch unser Team an Berater:innen, die euch zur Seite stehen. Mit Expertisen in den verschiedensten Bereichen unserer Arbeit, können wir so gemeinsam unserer Vision näher kommen – eine offene Gesellschaft, die einander hilft und nicht wegschaut.

Mona

Projektmanagement, Beratung, Coaching, politische Arbeit

Ich heiße Mona, habe Politikwissenschaften und Internationale Entwicklung studiert und setze mich seit vielen Jahren für Menschenrechte ein. Bei ira kümmere ich mich um die Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit. Zudem begleite und berate ich Betroffene von weiblicher Genitalbeschneidung und überlege mir Kursangebote rund um die Themen ‘Selbstfürsorge’ und ‘Empowerment’.

Géraldine

Projektmanagement, Mittel-akquise, Digitale Soziale Arbeit

Ich bin Géraldine und ich habe unter anderem Politik, Soziologie und Psychologie studiert. Mein Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Durchführung von Projekten und Konzepten. Meine Arbeit als Beraterin erfüllt mich. Ich bin immer im Austausch mit Menschen, begleite, empower und lerne. Wissen das wieder in Projekte und Konzepte fließt.

Katharina

Digitale Soziale Arbeit, Workshops, Vernetzung 

Ich heiße Katharina und als Sozialarbeiterin und Online-Beraterin bin ich bei ira für die digitale Beratung zuständig. Mit großer Begeisterung übernehme ich verschiedene Workshops, Vorträge oder Publikationen zu den Themen ‘Menschenhandel’, ‘Sexarbeit_Prostitution’ und ‘digitale Beratung’.

Anna

Psychosoziale Beratung  

Ich bin Anna, klinisch-therapeutische Sozialarbeiterin und bei ira unterstütze ich Personen, die betroffen von Menschenhandel sind, auf ihrem Weg in ein Leben ohne Zwang. Außerdem setze ich mich für die Entdiskriminierung von Sexarbeiter:innen und einer Verbesserung von psychosozialen Unterstützungsangeboten in diesem Bereich ein.

Paul

Technik

Ich bin Paul, habe Politik und Informatik studiert und arbeite schwerpunktmäßig im Bereich Beratung und Digitalisierung öffentlicher Verwaltungen. Bei ira übernehme/koordiniere ich die technische Betreuung angeschlossener Systeme.

Lydia

Öffentlichkeitsarbeit, Workshops

Hey, ich bin Lydia. Als Sozialarbeiterin liegt mir Empowerment und Förderung der Selbstbestimmung am Herzen, weshalb mich diese Arbeit begeistert. Bei ira bin ich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und bei der Durchführung von Workshops aktiv.

Grace

Projektmanagement, Beratung

Mein Name ist Grace. Als Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheitswissenschaftlerin begleite ich bei ira Frauen, die von weiblicher Genitalbeschneidung betroffen sind. In meinem Hauptjob betreue ich Gesundheitsprojekte in West- und Ostafrika. Dort erlebe ich täglich, welche Folgen eine weibliche Genitalbeschneidung für die betroffenen Mädchen und Frauen hat.